Der Landesverband Saar beteiligt sich aktiv in der am 12.5.2018 startenden Pflegekampagne.


Bitte an die Webmaster im Landesverband: Bitte überprüft eure Website, dass ein aufrufbares und hinreichendes Impressum eingebunden ist. Da EU-DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) und das BDSG (neu) am 25. Mai 2018 anwendbar werden, müssen alle unserer Seiten eine Datenschutzerklärung beinhalten. Hilfestellung: Vorlagen Impressum und Datenschutzerklärungen

Termine im Landesverband

23. Juli 2018
Arbeitstreffen der LAG LISA
Saarbrücken, LGSt Taltr. 23 18.30

 

28. Juli 2018
Kleines Fest am N11
Saarbrücken, Nauwieserstr. 11, N11, 14-17 Uhr.

 

30. Juli 2018
Kreisvorstandssitzung Saarbrücken
Saarbrücken, Ort NN, 18 Uhr.

 

Terminübersicht



Der Landesverband Saar beteiligt sich aktiv in der am 12.5.2018 startenden Pflegekampagne.


Bitte an die Webmaster im Landesverband: Bitte überprüft eure Website, dass ein aufrufbares und hinreichendes Impressum eingebunden ist. Da EU-DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) und das BDSG (neu) am 25. Mai 2018 anwendbar werden, müssen alle unserer Seiten eine Datenschutzerklärung beinhalten. Hilfestellung: Vorlagen Impressum und Datenschutzerklärungen

Termine im Landesverband

23. Juli 2018
Arbeitstreffen der LAG LISA
Saarbrücken, LGSt Taltr. 23 18.30

 

28. Juli 2018
Kleines Fest am N11
Saarbrücken, Nauwieserstr. 11, N11, 14-17 Uhr.

 

30. Juli 2018
Kreisvorstandssitzung Saarbrücken
Saarbrücken, Ort NN, 18 Uhr.

 

Terminübersicht



Pressemitteilungen

 

Artikel des Landesverbandes

DIE LINKE: Saarwiesen zum Freizeitzentrum ausbauen

15. Juli 2018 - Partei unterstützt Initiative der Gemeinwesenarbeit Burbach - Höchst positiv bewertet DIE LINKE. Ortsverband Burbach die Initiative der Gemeinwesenarbeit Burbach zur Weiterentwicklung der Saarwiesen zum Freizeit- und Begegnungszentrum. Die von der Stadt unter dem Stichwort „Patchwork City“ zu fördernden Projekte seien geeignet, das Zusammenleben der verschieden Gruppen in Burbach zu fördern und den Bewohnern neue Möglichkeiten der Begegnung zu bieten. „Entscheidend ist es, so die OV-Vorsitzenden Manfred Klasen und Dagmar Trenz, dass alle relevanten Kräfte, Organisationen und Parteien in Burbach gemeinsam für die Umsetzung des neuen Freizeit- und Begegnungszentrums eintreten! DIE LINKE habe das Anliegen bereits unterstützt, indem man sich für einen...

Artikel

DIE LINKE: Velsen als Premiumstandort für Industriekultur ausbauen

10. Juli 2018 - Meinrad Grewenig hat Recht – die Trägheit der Politik muss überwunden werden - Als „mehr als hilfreich“ hat DIE LINKE. Fraktion im Regionalverband Saarbrücken die Äußerungen des Weltkulturerbechefs Professor Meinrad Grewenig zur Trägheit der Politik im Saarland und der Bedeutung des Standorts „Velsen“ für die Bergbaugeschichte des Landes bezeichnet. „Grewenig, so Fraktionsvorsitzender Jürgen Trenz, hat die Finger in die Wunde gelegt und aufgezeigt, dass Velsen mit dem Erlebnisbergwerk, der Kaffeküch und der Maschinenhalle die ideale Ergänzung zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte darstellt.“ Trenz weiter: „Wenn es gelingt eine Achse – Weltkulturerbe Völklinger Hütte – Bergbaustandort Velsen – und das Nationale Kohlemuseum (La Mine...

Artikel

DIE LINKE fordert Formulare und Bescheide in leichter Sprache

4. Juli 2018 - Mike Botzet, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktion DIE LINKE in der Regionalversammlung erklärt, dass Ämter und Behörden grundsätzlich bei der Gestaltung von Bescheiden, Allgemeinverfügungen, öffentlich-rechtlichen Verträgen und Vordrucken eine Behinderung von Menschen zu berücksichtigen hätten. So formuliere es das Behindertengleichstellungsgesetz.   Es gelte der Grundsatz der Barrierefreiheit. „Von der eigentlich festgeschriebenen Barrierefreiheit ist die heutige Verwaltungssprache meilenweit entfernt. Vor allem für Menschen mit eingeschränkter Denkleistung stellt die heute übliche Sprache in den meisten amtlichen Formularen und Bescheiden eine Hürde dar, die sie von der Wahrnehmung ihrer Rechte und vom eigenständigen Behörde...

Artikel

DIE LINKE OV Burbach hat ihren Vorstand gewählt

2. Juli 2018 - Vorsitzende und Beisitzerin bestätigt – neue Schriftführerin DIE LINKE. OB Burbach hat turnusgemäß ihren Vorstand gewählt. Wiedergewählt wurden die bisherigen Vorsitzenden Dagmar Trenz und Manfred Klasen und die Beisitzerin Monika Weiler. Neu im Vorstand ist Andrea Wagner als Schriftführerin. Im inhaltlichen Rechenschaftsbericht hatte Manfred Klasen die Schwerpunkte des Ortsverbandes beschrieben. Dazu gehöre insbesondere die extreme Armut im Stadtteil, Verkehrsprobleme (z.B. fehlende Saarbahn), die Stadtgestaltung, Kinder- und Jugendeinrichtungen und die örtliche Wirtschaft. Der OV betreibe eine aktive Öffentlichkeitsarbeit und verfüge über einen eigenen Twitter-Account. Dagmar Trenz betonte den immer noch hohen Mitgliederstand. Die Finanzen hätte...

Artikel

Liste   Prospekt

 

Aktuelles auf Twitter

Kreisvorstandssitzung Merzig-Wadern. Zahlreiche kommunalpolitische Themen bis hin zu konkreten Anträgen - es war informativ und produktiv. Und das in gemütlich-lockerer Atmosphäre. Chapeau! #fb t.co/4lZSkQLOtQ

"Die Kommunalaufsicht des Landes streicht der Stadt Saarbrücken die Kredite für Investitionen rigoros zusammen. Die Stadtspitze fürchtet nun, dass sie Brücken sperren, den Kita-Ausbau stoppen und ein Schwimmbad schließen muss." - Wahnsinn... #fb

Aus dem Landesverband: Am 16. Juli 2018 hat sich die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) HILFE FÜR LATEINAMERIKA gegründet. Den Gründungsgenossinnen und Genossen viel Erfolg beim Ausbau ihrer LAG und der Umsetzung der politischen Ziele. Bild: wikimedia, heraldry, ccasa3.0unported t.co/BaLTgBr7oq

 

Redaktionelle Kurzbeiträge

13. Juli 2018
Linke und Gewerkschaften vor Ort

 

Am 12. Juli 2018 trafen sich Kuni Both, Vorsitzender des Europaverbandes der Selbstständigen Deutschland e.V. (ESD) und Andreas Neumann (stv. Landesvorsitzende DIE LINKE. Saar) zu einem allgemeinen Informationsaustausch in Saarlouis. Der ESD repräsentiert im Saarland rund 800 Betriebe und deckt aktuell rund 70 Prozent aller Kaufmannsverbände bei uns ab.
„Die Bedeutung des ESD kann man sich an zwei Zahlen recht ... ganzen Beitrag anzeigen

12. Juli 2018
LGSt - Fertigstellung in Sicht

 

Die Sommerpausen-Arbeiten schreiten -mehr oder wenig zügig, dies halt dem Ehrenamt geschuldet- voran.
Die ersten Umräumaktionen und Ausbesserungsarbeiten an unserer Landesgeschäftsstelle sind durch. So langsam kommen wir dem Ziel eines Beratungs- und Infocenters mit anges ... ganzen Beitrag anzeigen

12. Juli 2018
Einfach mal visionär sein, bitte...

 

Andreas Neumann: „Werte Damen und Herren der GroKo. Statt dem nächsten unnötigen und unsinnigen Prestigeobje ... ganzen Beitrag anzeigen

zu den Artikeln

Artikel der Bundestagsfraktion

Künstliche Intelligenz gemeinwohlorientiert nutzen

Foro de São Paulo stärkt Demokratie in Lateinamerika

Artikel Bundestagsfraktion

Artikel der Landtagsfraktion

Oskar Lafontaine: Neue Halberg Guss muss verstaatlicht werden - Nach dem erneuten Scheitern der Verhandlungen zwischen der Neuen Halberg Guss (NHG) und der IG Metall erklärt Oskar Lafontaine: „Neue Halberg Guss muss verstaatlicht werden, ein einfaches Landesgesetz genügt. Die Voraussetzungen des Grundgesetzes sind erfüllt. Es kann nicht sein, dass chinesische Staatskonzerne saarländische... - mehr

Landtagsfraktion

Artikel unseres saarländischen Mitgliedes des Deutschen Bundestages, Thomas Lutze

Aktuelle Pressemitteilung: Kommunalen Eigenanteil bei sozialem Wohnungsbau abschaffen! - Für den saarländischen Bundestagsabgeordneten Thomas Lutze (DIE LINKE) ist es ein Unding, dass viele Saar-Kommunen sich nicht an Programmen des Bundes zum sozialen Wohnungsbau beteiligen. „Es ist vollkommen nachvollziehbar, dass Saar-Kommunen mit einer hohen Verschuldung ein Problem damit haben. Auch wenn zehn Prozent nach nicht viel klingt, real in den Haushalten können Beträge im sechsstelligen Bereich oder sogar in Millionenhöhe dabei herauskommen. Da dies dann als freiwillige Leistung deklariert ist, macht spätestens der Landesrechnungshof einen Strich durch die Rechnung. Das Ergebnis ist dann, dass genau dort, wo es am notwendigsten wäre den Wohnungsbau zu unterstützen, es an der Eigenbeteiligung scheitert. Hier muss der Bund nachbessern und auch Angebote vorlegen, wenn Kommunen nicht in der Lage sind, einen Eigenanteil zu finanzieren“, so der Saarbrücker Abgeordnete.

Anstieg der Wirtschaftskriminalität ist besorgniserregend und vermeidbar - „Während in der Öffentlichkeit andere Verbrechen und Straftaten fast täglich Schlagzeilen produzieren, ist ein fast 26-prozentiger Anstieg der Schadenssumme bei Wirtschaftskriminalität offensichtlich nur eine Randnotiz. Man bekommt schon den Eindruck, dass es sich hierbei um Kavaliersdelikte handelt“, so Thomas Lutze, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die heute vom Bundeskriminalamt (BKA) veröffentlichten Zahlen zur Wirtschaftskriminalität. Lutze weiter „Wir brauchen dringend eine personelle Aufstockung im Bereich Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität. Nach Auffassung der Linksfraktion sind die ermittelten Straftaten nur die Spitze des Eisbergs. Hier entsteht ein volkswirtschaftlicher Schaden, der zumindest in dieser Höhe mit mehr Fahndungspersonal absolut vermeidbar wäre.“

www.thomaslutze.de

▲ nach oben

 

 

 

Saarlinke auf facebook und Twitter

(ph) „Und die nächste Übernahme nachdem aus KOCH FLSmidth Wadgassen wurde. Wieder drohender Arbeitsplatzabbau. Dem Betriebsrat-Vors. Riegler-Nilles, mit dem ich letzten Donnerstag reden konnte, gutes Geschick. Die Arbeiter brauchen endlich Sicherheit.“ Andreas Neumann #fb LINK #dielinkesaar

facebook Artikel

RT @dielinkeberlin: Hier wird es in den nächsten Tagen ein bisschen ruhiger, denn auch unsere Mitarbeiter*innen brauchen mal Urlaub. Wir wü…
Tweet: vor 4 Stunden

RT @michel_brandt_: Wir brauchen eine Gegenbewegung, die #Konzernmacht und #Privatisierungsdruck durch #Freihandel eindämmt und #Menschenre…
Tweet: vor 4 Stunden

RT @boeckler_de: Wichtige Recherche @SZ zur #wohnungsnot , super aufbereitet. Ergebnisse decken sich stark mit aktuellen @boeckler_de-Studi…
Tweet: vor 4 Stunden

RT @LinksfraktionHH: #Sozialwohnung.en sollen bisschen länger sozial bleiben, sagt @Senat_Hamburg im @ndr. „Gut so, aber: warum so spät, wa…
Tweet: vor 4 Stunden

RT @PetraPauMaHe: Bitter, die Angehörigen und Überlebenden des #NSU-Terrors müssen dies als Schlag ins Gesicht empfinden. Wohlleben hat kei…
Tweet: vor 4 Stunden

Twitter DIE LINKE.

Kreisvorstandssitzung Merzig-Wadern. Zahlreiche kommunalpolitische Themen bis hin zu konkreten Anträgen - es war in… t.co/lbTZROcH5r
Tweet: vor 19 Stunden

"Die Kommunalaufsicht des Landes streicht der Stadt Saarbrücken die Kredite für Investitionen rigoros zusammen. Die… t.co/FzTpJrk3Fp
Tweet: 16.07.2018

Aus dem Landesverband: Am 16. Juli 2018 hat sich die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) HILFE FÜR LATEINAMERIKA gegrün… t.co/tCQpMFeqaC
Tweet: 16.07.2018

DIE LINKE: Saarwiesen zum Freizeitzentrum ausbauen t.co/a0hNq1xuxF https://t.co/e5IjnOckm9
Tweet: 15.07.2018

Velsen als Premiumstandort für Industriekultur ausbauen t.co/BKpXIT6HLH #fb t.co/bd3dt4KLHk
Tweet: 10.07.2018

Twitter Linke Saar

Oskar Lafontaine:
Oskar Lafontaine:

▲ nach oben

 

 

 

Onlineshop

Der Onlineshop der LINKEN wird betrieben durch die MediaService GmbH Druck und Kommunikation. Zum Angebot gehören Plakate, Broschüren, Aufkleber, Abzeichen, Fahnen und vieles mehr. Sowohl für Einzelkunden als auch den Bedarf von Landes- und Kreisverbänden.

zum Onlineshop

 

Jetzt Mitglied werden! Mitmachen und einmischen!

Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

"Stoppt die AfD" - Broschüre

Die im Mai erschienene Broschüre zur AfD wurde jetzt neu aufgelegt. Die Broschüre zeigt, woher die AfD kommt und wer sie heute ist. Sie liefert Zahlen, Daten und Fakten, die die rassistische Hetze gegen Geflüchtete, Muslime und andere entlarven.

PDF herunterladen

nd - neues deutschland

Puigdemont hat großen Zulauf
Neue Sammlungsbewegung für Abspaltung Kataloniens gegründet - mehr

Unten links
- mehr

Teheran verklagt USA in Den Haag
Iran: Neue Sanktionen sind illegal - mehr

Ankunft in der Weltpolitik
Klaus Joachim Herrmann über das Gipfeltreffen Trump-Putin - mehr

Wettlauf der Großmächte
Washington, Moskau, Brüssel, Tokio und Peking ringen um eine neue Weltordnung - mehr

Flächenfraß: Umweltschützer geben nicht auf
Bayerischer Verfassungsgerichtshof erklärt geplantes Volksbegehren für unzulässig - mehr

E-Mail an die Landesgeschäftsstelle | Telefon: 0681/51775

Wir sind in der Regel von Montag-Donnerstag von 9-14 Uhr und am Freitag von 9-13 Uhr erreichbar. Bitte ruft aber zur Sicherheit im Vorfeld an.

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

werde linksaktiv

▲ nach oben