Neue bzw. überarbeitete Dokumente für den Landesverband: Reisekostenordnung des Landesverbandes | Eintrittsformular


Antragsvorlagen: Kita | Gelbe Tonne/Gelber Sack


Der Landesverband Saar beteiligt sich aktiv in der am 12.5.2018 gestarteten Pflegekampagne. www.pflegenotstand-stoppen.de/start/


Bitte an die Webmaster im Landesverband: Bitte überprüft eure Website, dass ein aufrufbares und hinreichendes Impressum eingebunden ist. Da EU-DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) und das BDSG (neu) am 25. Mai 2018 anwendbar werden, müssen alle unserer Seiten eine Datenschutzerklärung beinhalten. Hilfestellung: Vorlagen Impressum und Datenschutzerklärungen

Termine im Landesverband

18. September 2018
Bürgersprechstunde mit Thomas Lutze / MdB
Saarbrücken, Bürgerbüro N11, Nauwieserstr. 11, 14-17 Uhr.

 

18. September 2018
Mitgliederversammlung Kreisverband Saarbrücken
Ort und Zeit noch offen.

 

18. September 2018
Rote Runde Bexbach
Oberbexbach, Süßhübelstr., Sportheim Oberbexbach, ab 18:30 Uhr.

 

Terminübersicht



Neue bzw. überarbeitete Dokumente für den Landesverband: Reisekostenordnung des Landesverbandes | Eintrittsformular


Antragsvorlagen: Kita | Gelbe Tonne/Gelber Sack


Der Landesverband Saar beteiligt sich aktiv in der am 12.5.2018 gestarteten Pflegekampagne. www.pflegenotstand-stoppen.de/start/


Bitte an die Webmaster im Landesverband: Bitte überprüft eure Website, dass ein aufrufbares und hinreichendes Impressum eingebunden ist. Da EU-DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) und das BDSG (neu) am 25. Mai 2018 anwendbar werden, müssen alle unserer Seiten eine Datenschutzerklärung beinhalten. Hilfestellung: Vorlagen Impressum und Datenschutzerklärungen

Termine im Landesverband

18. September 2018
Bürgersprechstunde mit Thomas Lutze / MdB
Saarbrücken, Bürgerbüro N11, Nauwieserstr. 11, 14-17 Uhr.

 

18. September 2018
Mitgliederversammlung Kreisverband Saarbrücken
Ort und Zeit noch offen.

 

18. September 2018
Rote Runde Bexbach
Oberbexbach, Süßhübelstr., Sportheim Oberbexbach, ab 18:30 Uhr.

 

Terminübersicht



Pressemitteilungen

 

Artikel des Landesverbandes

DIE LINKE mahnt Maßnahmen gegen Kinderarmut an!

11. September 2018 - * Gesundheit und Wohlstand stehen im engen Zusammenhang „Es ist eine Schande, dass in einem so reichen Land unsere Kinder im Regionalverband zu fast einen Drittel auf Hartz-IV-Leistungen angewiesen sind“, so der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Jürgen Trenz. Die jugendpolitische Sprecherin im Regionalverband, Dagmar Trenz, ergänzt: "31,8 % Kinder unter 15 Jahren im Sozialleistungsbezug beweisen eindrucksvoll, dass unser Sozialsystem nicht funktioniert." Der Regionalverband müsse seinen Einfluss in Richtung Berlin geltend machen und sich für weitreichende Systemänderungen einsetzen. Kinderarmut, so Dagmar Trenz sei immer auch die Armut der Eltern. Ihnen müsse umfänglich geholfen werden. Unumgänglich sei die Einführung einer Kindergru...

Artikel

DIE LINKE begrüßt die Einrichtung einer hauptamtlichen Behindertenbeauftragtenstelle

11. September 2018 - Bezüglich der Zustimmung im Stadtrat zum Antrag der Koalition auf Einrichtung einer hauptamtlichen Stelle für eine Behindertenbeauftragte äußert sich die sozialpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Patricia Schumann, zufrieden: „Die Belange von Menschen mit Behinderung müssen aufgrund der gültigen UN-Behindertenrechtskonvention auch in unserer Kommune fortwährend nach festgelegten Standards umgesetzt werden. Für die bis dato ehrenamtlich tätigen Zuständigen ist das auf Dauer nicht mehr zu leisten. Daher freuen wir uns darüber, dass dem Antrag der Koalition, die Schaffung einer entsprechenden hauptamtlichen Stelle anzugehen, im Stadtrat zugestimmt wurde.“   Es gehe um keine Kleinigkeit, so Schumann weiter, sondern um die Rechte von bis z...

Artikel

DIE LINKE begrüßt Antrag für „Burbach in Bewegung“

6. September 2018 - * Bürgerbeteiligung in Burbach sicherstellen – Freizeitzentrum Burbach gestalten „Wir sind sehr erfreut darüber, dass der Saarbrücker Stadtrat den Antrag für Burbach in Bewegung stellen will.“ Das, so die Ortsvorsitzenden der Linken Manfred Klasen und Dagmar Trenz, könne die Voraussetzung dafür schaffen, den Bereich der Saarwiesen zu einem echten Freizeitzentrum zu entwickeln, so DIE LINKE. In dem Bereich am Saarwiesenstation könnten und müssten die Fußballplätze und Sportflächen saniert bzw. verbessert werden. Die Schiffsanlegestelle könnte gestaltet, Bäume und Bänke aufgestellt und im Bereich an der Gersweiler Brücke, Grillanlagen mit Hütte, die Seniorenanlage für mehr Bewegung und insbesondere auch Strom, Wasser und eine Toilettenan...

Artikel

Aufklärung über Risiken der Kerosinablässe zwingen notwendig

6. September 2018 - Bei der heutigen Beratung zum Thema Fuel Dumping über der Region Westpfalz / Saarland gab es keine neuen Erkenntnisse. Es wurde erneut auf die Beschlüsse der Umweltministerkonferenz verwiesen, wonach im Herbst eine neue Studie veröffentlicht werden wird und darüber hinaus eine erhöhe Transparenz in Bezug auf die Veröffentlichung der Vorfälle erfolgen sollte. „Das Ergebnis ist bisher unbefriedigend“, so Dagmar Ensch-Engel fraktionslose Abgeordnete der DIE LINKE. „Es gab bisher keinerlei Informationen auf den entsprechenden Internetseiten. Die Hinhaltetaktik ist nach wie vor an der Tagesordnung.“ Ensch-Engel hat bereits in einer Plenarrede die Intransparenz und den Umgang mit dieser Problematik kritisiert. So fußen die bisher vorhandenen Stud...

Artikel

Liste   Prospekt

 

Aktuelles auf Twitter

DIE LINKE mahnt Maßnahmen gegen Kinderarmut an! t.co/k9TX7IEemv

DIE LINKE begrüßt die Einrichtung einer hauptamtlichen Behindertenbeauftragtenstelle t.co/CnprDm96bX

Neben der fast vollständigen Aufarbeitung einiger liegengelassener Punkte sind wir, wie auch dieses Beispiel wieder zeigt, bei der Vorabplanung vor allem für das nächste Jahr nicht untätig. - WIR HABEN IHN! :-) t.co/VXRGKMFLkK

 

Redaktionelle Kurzbeiträge

29. August 2018
Konstruktives Treffen des Landesvorstandes mit Bundesschatzmeister und -geschäftsführer

 

Am 29. August 2018 folgten der Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler sowie der Bundesschatzmeister Harald Wolf unserer Einladung in den Landesverband Saar; genauer die Landesgeschäftsstelle in Saarbrücken. Das politisch-organisatorische Programm war thematisch anspruchsvoll und wir reizten die rund dreieinhalb Stunden wirklich aus. Aber - diese Gelegenheit kommt so schnell auch nicht wieder.
Die für unseren Landesverband relevantesten Punkte in aller gebotenen Kürze: die politischen Entscheidungen wurden durchgesprochen, die aktuellen organisatorischen Maßnahmen dargestellt und über eine Verbesserung der Personalsituation unserer Landesgeschäftsstelle geredet. Andere Landesverbände sind in diesem Bereich deutlich besser aufgestellt. Doch auch wir dürfen in diesem Punkt ab sofort hoffen. Ebenso werden wir wohl mehrere interessante und bekannte Parteigenossen in den nächsten Monaten im Landesverband begrüßen können. Der anstehende Kommunalwahlkampf wurde durchgesprochen u ... ganzen Beitrag anzeigen

23. August 2018
Linke und Verbände: diesmal Sozialverband VdK Saarland

 

Am 23. August 2018 fand das Treffen mit Vertretern des Sozialverbandes VdK Saarland in deren Räumlichkeiten statt. Der VdK Saar wurde durch den Landesgeschäftsführer Peter Springborn, den stv. Christian Gebhardt-Eich und den Referenten für Sozialpolitik Sebastian Zamorano-Fischer vertreten. Die saarländische Linkspartei vertrat der stv. Landesvorsitzende Andreas Neumann. Im Fokus des Treffens standen das gegenseitige Kennenlernen, ein allgemeiner Informationsaustausch sowohl über Verband als auch Partei und selbstverständlich die jeweiligen thematischen Positionierungen und aktuellen Schwerpunktsetzungen.
„Vom allgemeinen Aufbau und der Organisation, über die wachsende Bedeutung von Barrierefreiheit, interne Schulungsmaßnahmen für die ehrenamtlich Tätigen, di ... ganzen Beitrag anzeigen

22. August 2018
Versprechen gegenüber der Basis eingehalten!

 

Die Landeswebsite, aufrufbar unter www.dielinkesaar.de www.dielinke-saar.de, sollte moderner werden. Gleichzeitig hat es sich der Landesvorstand vorgenommen in 2018 schon Material zur Entlastung der Kreiskassen für die in 2019 anstehenden Wahlkämpfe anzuschaffen und auch die Landesgeschäftsstelle mit grundlegendem Werbematerial auszustatten.
Nun ist jeder Euro nur einmal ausgebbar. Die Programmierung der Landesseite übernahm Andreas Neumann als Freizeitgestaltung kostenlos - inkl. den Austauschmodulen mit Instagram, Facebook und Twitter. Dadurch konnten 10.000 Euro in 2018 eingespart werden. Diese konnten somit vom Landesvorstand im Haushalt 2018 zur Anschaffung von Material genutzt werden, da auch der Landesschatzmeister ... ganzen Beitrag anzeigen

zu den Artikeln

Artikel der Bundestagsfraktion

Al-Qaida im syrischen Idlib entwaffnen, Zivilisten schützen

Hambacher Forst kann gerettet werden

Artikel Bundestagsfraktion

Artikel aus dem saarländischen Landtag

anzeigen

Artikel unseres saarländischen Mitgliedes des Deutschen Bundestages, Thomas Lutze

Thomas Lutze (MdB): Verkehrssicherheit für Motoradfahrer an der Saar mangelhaft - Seit Monaten werden auf den saarländischen Autobahnen die Leitplanken erneuert. Vor allem die Mitteileitplanken werden hierbei deutlich verstärkt und gegen Durchbrechen gesichert. „Vollkommen außen vor ist der Schutz von Motorradfahrerinnen und -fahren geblieben“, so Thomas Lutze, saarländischer Bundestagsabgeordneter. „Auf keinem der aktuellen Bauabschnitte auf der A8 oder der A620 wurden Unterfahrschutz-Bleche installiert. Dies wäre aber auf drei bis vier Prozent der Streckenabschnitte und auf den Ausfahrten dringend notwendig gewesen“. Unterfahrschutz-Bleche verhindern schwere Verletzungen von Motorradfahrerinnen und -fahren, wenn diese in Kurven zu Fall kommen und mit der Leitplanke kollidieren. Hier rutschen sie unter der Leitplanke durch und verletzen sich an den senkrechten Streben, oft mit verheerenden gesundheitlichen Folgen. „Besonders tragisch ist hierbei, dass oftmals Unfälle durch stürzende Motorräder auf Grund sehr guter Schutzbekleidungen fast folgenlos bleiben, der Kontakt mit der Leitplanke ohne Unterfahrschutz aber zu Verletzungen oder Todesfällen führt.“ Der Bundestagsabgeordnete Lutze fordert die Landesregierung auf, bis zum Beginn der nächsten Motorrad-Saison im Frühjahr 2019 alle relevanten Abschnitte nachzurüsten. „Auch Motorradfahrerinnen und -fahrer zahlen KFZ-Steuer und Energiesteuer auf Kraftstoffe. Sie haben ein Recht auf einen umfassenden passiven Schutz im Straßenverkehr,“ so Lutze abschließend.

Thomas Lutze (MdB): Brückenschäden lassen sich nur durch weniger LKW-Verkehr reduzieren - Nach Auffassung des saarländischen Bundestagsabgeordneten Thomas Lutze lassen sich Schäden an der Straßeninfrastruktur und speziell an Brücken nur durch eine deutliche Reduzierung des Schwerlast-LKW-Verkehrs umsetzen. „Jeder LKW mit 40 Tonnen belastet unsere Straßen und Brücken 60.000-mal mehr als ein durchschnittlicher PKW. Selbst die Einführung der LKW-Maut auf Autobahnen und Bundesstraßen hat nicht dazu geführt, dass der Verkehrsanteil der LKW zurückgeht. Das Gegenteil ist eingetreten, die Steuerungswirkung der Maut ist vollkommen verpufft.“ Der Verkehrspolitiker Lutze weiter: „Der Güterverkehr muss wieder verstärkt auf die Schiene. Dies ist effektiver, schont unsere Umwelt und die Infrastruktur. Doch dafür muss das Netz der Bahn wieder güterverkehrstauglich gemacht werden. Heute ist es für Unternehmen nahezu unmöglich, Waren und Rohstoffen auf den Gleisen der Bahn zu transportieren. Zum einen wurden fast alle Verlademöglichkeiten und Güterbahnhöfe in den neunziger Jahren geschlossen und zurückgebaut. Zum anderen dienen beladene LKW als rollendes Materiallager auf Autobahnen und Raststätten, die nach dem System „just in time“ auf die Betriebsgelände rollen.“ Aber auch im Konsumverhalten der Verbraucher muss sich einiges ändern, wenn der Anteil des LKW-Verkehrs zurück gehen soll. „Wenn in jedem saarländischen Supermarkt z.B. Bier aus Bremen und München verkauft werden soll, und das teilweise billiger als Produkte aus der Region, dann muss sich niemand wundern, wenn bis zu 40 Tonnen schwere LKW den Alltag auf deutschen Straßen prägen und durch ihr Gewicht die Infrastruktur kaputt machen“, so Lutze abschließend.

www.thomaslutze.de

▲ nach oben

 

 

 

Saarlinke auf facebook und Twitter

zum Beitrag

Linke vor Ort: 15.9.2018, Tag der offenen Tür in der AZH Homburg Der Fraktionsvorsitzende der Linken im Kreistag des Saarpfalzkreises Peter Kessler besuchte den Ausbildungsbetrieb AZH in Homburg zum Tag der offenen Tür. Im Fokus standen die Ausbildungsbedingungen und es mehr als nur erfreulich zu hören, dass die Auszubildenden durchweg begeistert waren. Die Wahl eines Berufes in der Metallbranche wurde durchweg positiv gesehen. „Das ist eine sichere Arbeit und bringt Sicherheit. Der Verdienst ist auch nicht schlecht.“ – eine klare Aussage. Neben dem Feilen und Fräsen erlernen die Auszubildenden auch den Umgang mit dem 3D-Drucker. Seit 15 Jahren befindet sich die AZH am Standort in Homburg. Sie bildet berufsorientiert und fachgerecht aus. Auf viele weitere Jahre! Fotos: Ralph Haake



RT @Janine_Wissler: Die SPD hielt Maaßen für untragbar, die CSU wollte an ihm festhalten. Der „Kompromiss“: Er wird befördert. Das ist so i…
Tweet: vor 49 Minuten

RT @Janine_Wissler: Was ist eigentlich mit den bisherigen verbeamteten Staatssekretären im @BMI_Bund? Wird für Maaßen jetzt noch eine zusät…
Tweet: vor 49 Minuten

RT @JoergSchindler: #Maaßen, Pressesprecher der Rechtsradikalen beim #Verfassungsschutz wird zum Staatssekretär befördert. Damit verhöhnt d…
Tweet: vor 50 Minuten

RT @b_riexinger: Die Beförderung von #Maaßen in die Regierung ist eine Farce. Die #BAMF-Chefin musste wegen nichts abtreten. Maaßen wird fü…
Tweet: vor 50 Minuten

RT @NiemaMovassat: #Maaßen erhält jetzt über 30.000 Euro mehr pro Jahr. Von solchen "Entlassungen" können Normalsterbliche nur träumen.
Tweet: vor 50 Minuten

Twitter DIE LINKE.

DIE LINKE mahnt Maßnahmen gegen Kinderarmut an! t.co/k9TX7IEemv
Tweet: 11.09.2018

DIE LINKE begrüßt die Einrichtung einer hauptamtlichen Behindertenbeauftragtenstelle t.co/CnprDm96bX
Tweet: 11.09.2018

Neben der fast vollständigen Aufarbeitung einiger liegengelassener Punkte sind wir, wie auch dieses Beispiel wieder… t.co/dJdaAO4pYc
Tweet: 05.09.2018

Heute folgten der BGF Jörg Schindler sowie der BSM Harald Wolf unserer Einladung in den LV Saar. Das pol.-orga. Pro… t.co/W2lEmeZRwM
Tweet: 29.08.2018

Thomas Lutze (MdB): Verkehrssicherheit für Motoradfahrer an der Saar mangelhaft - Beitrag in voller Länge: t.co/elEdhs8vzU
Tweet: 28.08.2018

Twitter Linke Saar

Saarlinke facebook stream

▲ nach oben

 

 

 

Onlineshop

Der Onlineshop der LINKEN wird betrieben durch die MediaService GmbH Druck und Kommunikation. Zum Angebot gehören Plakate, Broschüren, Aufkleber, Abzeichen, Fahnen und vieles mehr. Sowohl für Einzelkunden als auch den Bedarf von Landes- und Kreisverbänden.

zum Onlineshop

 

Jetzt Mitglied werden! Mitmachen und einmischen!

Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

"Stoppt die AfD" - Broschüre

Die im Mai erschienene Broschüre zur AfD wurde jetzt neu aufgelegt. Die Broschüre zeigt, woher die AfD kommt und wer sie heute ist. Sie liefert Zahlen, Daten und Fakten, die die rassistische Hetze gegen Geflüchtete, Muslime und andere entlarven.

PDF herunterladen

nd - neues deutschland

Maaßen muss Posten räumen
Verfassungsschutzpräsident wechselt ins Innenministerium - mehr

Unten links
- mehr

Brexit-Sondergipfel im November
EU-Ratspräsident Tusk warnt vor »Katastrophe« bei Verhandlungen - mehr

Idlib ohne Zauberformel
Roland Etzel zur Vereinbarung Russlands mit der Türkei - mehr

Kims beste Chance
Korea-Gipfel weckt Hoffnung auf nukleare Abrüstung und Friedensvertrag - mehr

Trump verhängt neue Zölle gegen China
Chinesische Unternehmer erwarten lange und destruktive Auseinandersetzung - mehr

E-Mail an die Landesgeschäftsstelle | Telefon: 0681/51775

Wir sind in der Regel von Montag-Donnerstag von 9-14 Uhr und am Freitag von 9-13 Uhr erreichbar. Bitte ruft aber zur Sicherheit im Vorfeld an.

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

werde linksaktiv

▲ nach oben